Planung für das Dorfjubiläum schreitet voran

In der Bürgerversammlung am 04.04.2013 wurde das Dorfjubiläum in 2014 thematisiert:

Der „Fahrplan“ für das Jubiläumsjahr wurde der Versammlung präsentiert und gemeinsam verabschiedet. Hier bereits einige Informationen diesbezüglich:

Einweihung des Heringhauser Eisenhammers:
Bereits in diesem Jahr wird es das erste spektakuläre Event geben. Am Samstag, den 27.04.2013 wird das Denkmal „Heringhauser Eisenhammer“ eingeweiht. Mittlerweile fast fertiggestellt, lädt die Dorfgemeinschaft zur Einweihung ein, welche mit einem Gottesdienst vor Ort beginnen wird. Ebenfalls wird die Jungschützenabteilung der Schützenbruderschaft St.Jakobus Heringhausen an diesem Tag den Maibaum am Denkmal errichten. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, sowie alle interessierten von Auswärts.

Silvesterparty 2013/2014:

Zum Wechsel in das Jubiläumsjahr schlägt die Dorfgemeinschaft eine gemeinsame Silvesterparty in der Schützenhalle vor. Bereits in der Bürgerversammlung wurde darüber abgestimmt, ob eine Silvesterparty angenommen würde. Da hier allerdings nur ein Teil der Bürgerinnen und Bürger anwesend war, möchten Wir auf diesem Weg nochmal Dein/Euer Interesse an einer solchen Party abfragen: 
Schick uns eine email an  info@heringhausen.com und teile uns bis zum 15.05.2013 mit, ob Du/Ihr Interesse habt. Falls Interesse besteht, teilt uns auch Eure Teilnehmerzahl mit.

Historischer Markt:

Highlight des Jubiläumjahres wird die Durchführung eines historischen Marktes sein. In der Bürgerversammlung wurde der Vorschlag einer Organisationsstruktur präsentiert. Hier würde die Planung in verschiedenen Arbeitskreisen erfolgen, die „Teams“ arbeiten und organisieren Aufgabenorientiert in diesen. Hier hat sich bereits eine Vielzahl von freiwilligen Helfern für die Mitarbeit in den Arbeitskreisen bereiterklärt. Im Laufe der nächsten Wochen werden die Arbeitskreise von uns die Teamcharter erhalten. Darin beschrieben sind die Namen derjenigen, welche sich bereits zu einem Arbeitskreis gemeldet haben, aber auch die Namen derjenigen, welche in der Bürgerversammlung für die Arbeitskreise vorgeschlagen wurde, der Versammlung jedoch nicht beiwohnen konnten.
Die Dorfgemeinschaft bittet an dieser Stelle, dass sich diejenigen, welche in einem Arbeitskreis mitwirken möchten, bei der Versammlung jedoch nicht anwesend sein konnten uns eine Anmeldung für einen der Arbeitskreise zukommen zu lassen.
Dazu einfach eine email an  info@heringhausen.com mit Eurem Namen, Eurer Telefonnummer und Nennung Deines/Euren Arbeitskreises.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://heringhausen.com/planung-fuer-das-dorfjubilaeum-schreitet-voran/